Unsere Geschichte

„Der Chor“ ging aus den Wochenendkursen „Spaß am Singen“ von Wolfgang Barina in Frankfurt hervor. Mit diesen Kursen stieß er auf so große Resonanz, dass sich 1990 daraus eine feste Gruppe herauskristallisierte, die sich regelmäßig traf und kontinuierliche Probenarbeit aufnahm: der Chor e.V. war geboren.

1990 wurde das erste Programm auf die Bühne gebracht und schon mit diesem Konzert „Vom Königssee zum Palmenstrand – die Liebe bietet allerhand“ prägte der Chor mit seinem Repertoire und den collagenartigen Bühnenauftritten einen eigenständigen Stil mit dem er seither die Frankfurter Chorszene belebt.

Zwölf Jahre nach der Gründung beendete Wolfgang Barina seine Arbeit als Chorleiter. Seitdem singt der Chor unter der Leitung von Michael Weber.